|

Optovision: Neue Geschäftsführung beim Brillenglashersteller

Christian Bannert vom Brillenglasanbieter Optovision
Christian Bannert ist neuer Sprecher der Geschäftsführung bei Optovision. Foto: Rodenstock

Christian Bannert folgt auf Axel Kellersmann

Rodenstock hat heute bekannt gegeben, dass Axel Kellersmann mit sofortiger Wirkung von seiner Position als Sprecher der Geschäftsführung von Optovision, einer Tochtergesellschaft der Rodenstock Gruppe, zurücktritt. An seiner Stelle tritt Christian Bannert in das Unternehmen ein und wird ab sofort Sprecher der Geschäftsführung von Optovision.

Der ausgewiesener# Branchenexperte, der auf langjährige Erfahrung in Führungspositionen zurückblicken kann, war zuvor bei der Carl Zeiss AG unter anderem als Vice President Operations und Mitglied der Geschäftsführung des Geschäftsbereichs Consumer Products sowie als Geschäftsführer der Carl Zeiss Sport Optics GmbH tätig. Zuletzt hatte er die Rolle des COO bei der SLV Lighting Group inne, einem führenden Unternehmen in der Beleuchtungsindustrie mit 670 Mitarbeitern.

Anzeige
Alteos Banner

In den vergangenen 15 Jahren war Axel Kellersmann in verschiedenen Funktionen in der Rodenstock Gruppe tätig, zuletzt in der Geschäftsführung von Optovision. Während dieser Zeit habe er maßgeblich zum Wachstum und zur Entwicklung des Unternehmens beigetragen und Optovision als starkes deutsches Traditionsunternehmen im Markt positioniert, so Rodenstock..

Anders Hedegaard, CEO der Rodenstock Gruppe, sagte: „Ich danke Axel Kellersmann für sein langjähriges Engagement in der Rodenstock Gruppe, mit dem er das Wachstum des Unternehmens vorangetrieben hat und Optovision in sehr guter Verfassung an seinen Nachfolger übergibt. Wir freuen uns, Christian Bannert in der Rodenstock Gruppe begrüßen zu dürfen und auf die zukünftige Zusammenarbeit.“

Ähnliche Beiträge