|

Pro Optik: Positive Jahresbilanz 2022

Umsatz- und Gewinnsteigerung bei Pro Optik. Symbolbild: Isaac Smith/Unsplash.com

Umsatzsteigerung und mehr Gewinn

Die Optikerkette Pro Optik setzt ihren Wachstumskurs fort. Mit einem Gesamterlös von 154 Mio. € konnte das Unternehmen, das zuletzt auf insgesamt 197 Flächen im Bundesgebiet gewachsen ist, den Umsatz 2022 gegenüber dem Vorjahr um 9 Mio. € steigern. Dabei erwirtschafteten die Wendlinger nach eigenen Angaben ein Gewinnwachstum von mehr als 10%.

Micha S. Siebenhandl, der das Unternehmen 2020 als CEO übernommen hat: „Erfolg ist planbar, wenn man seine Maßnahmen konsequent an den Bedürfnissen von König Kunde ausrichtet. Deshalb haben wir in den vergangenen Jahren alles dafür getan, im Optik- und Hörakustikmarkt mit dem besten Service zu glänzen. Dass uns dies trotz herausfordernder Zeiten gelingt, zeigt, dass unsere Strategie mit bedingungslosem Fokus auf First- Class-Service, einem starken Partnernetzwerk und einem zukunftssicheren Omnichannelansatz aufgeht.“

Anzeige
Alteos Banner

Bis Jahresende sollen rund 25 weitere Filialen zu den 197 Flächen dazukommen, teilt das Unternehmen mit.

Quelle: Pro Optik

Ähnliche Beiträge