Wirtschaft

Fielmann: Umsatzziel übertroffen und Gewinn gesteigert

Fielmann: Umsatzziel übertroffen und Gewinn gesteigert

Fielmann steigerte seinen Umsatz im vergangenen Jahr und wird voraussichtlich deutliche Gewinne für 2023 einfahren. Hauptgründe für die positive Entwicklung, nach bislang vorläufigen Kennzahlen, waren der erhöhte Absatz von Gleitsichtbrillen sowie eingesparte Kosten, u.a. beim Marketing.

GfK: Geringfügige Verbesserung beim Konsumklima

GfK: Geringfügige Verbesserung beim Konsumklima

Nach dem Rückschlag im Vormonat verbessert sich die Verbraucherstimmung in Deutschland im Februar geringfügig. Die Einkommenserwartungen legen zu, aber die Anschaffungsneigung und die Konjunkturerwartung weisen kaum Veränderungen auf. Dämpfend auf das Konsumklima wirkt zudem die Sparneigung.

De Rigo: Konzernumsatz übersteigt erstmals 500 Mio.-Marke

De Rigo: Konzernumsatz übersteigt erstmals 500 Mio.-Marke

De Rigo konnte für das Jahr 2023 einen Konzernumsatz in Höhe von 506 Mio. € verbuchen und damit ein Plus von knapp 12% im Vergleich zum Vorjahr. Stark schwankende Wechselkurse in einigen Ländern haben das Wachstum allerdings zu einem großen Anteil gebremst.

Arbeitslosigkeit in der Augenoptik im Januar 2024

Arbeitslosigkeit in der Augenoptik im Januar 2024

Laut Bundesagentur für Arbeit stieg die Arbeitslosigkeit unter Augenoptikern im Januar 2024 um 10,4% gegenüber demselben Vorjahreszeitraum. Im vergangenen Monat waren 565 Augenoptiker als arbeitslos und 1.004 als arbeitsuchend gemeldet.

Mister Spex: Umsatzwachstum von 6% und operative Gewinne

Mister Spex: Umsatzwachstum von 6% und operative Gewinne

Nach vorläufigen und ungeprüften Zahlen erzielte Mister Spex im Jahr 2023 ein Wachstum von 6% und schloss das Jahr mit einem Umsatz von 223 Millionen € ab (2022: 210 Mio. €). Das Unternehmenswachstum liegt damit innerhalb des prognostizierten Ergebnisses.

Konsumklima: Verhaltener Start ins neue Jahr

Konsumklima: Verhaltener Start ins neue Jahr

Einen „herben Rückschlag“ bei der Verbraucherstimmung in Deutschland melden GfK und das Marktforschungsinstitut NIM für den Beginn des Jahres. Sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung zeigen Anfang 2024 spürbare Einbußen.

Spectaris: Augenoptische Industrie mit leichtem Umsatzplus

Spectaris: Augenoptische Industrie mit leichtem Umsatzplus

Anlässlich der Branchenleitmesse Opti, die am Wochenende in München stattfand, präsentierte der Industrieverband Spectaris erste Marktzahlen für das Jahr 2023. Demnach liegt das Umsatzwachstum von 1,0% auf 4,92 Milliarden € leicht unter den Erwartungen.

Preise für Augenoptik-Geschäfte: Unstetiges Bild für 2023

Preise für Augenoptik-Geschäfte: Unstetiges Bild für 2023

Auch wegen der herausfordernden Rahmenbedingungen haben sich die Kaufpreise für augenoptische Geschäfte im Jahr 2023 uneinheitlich entwickelt. Die AOS Unternehmensberatung gibt auf Basis ihrer jährlichen Analyse einen Ausblick auf die Entwicklung bei Geschäftskäufen und -verkäufen.

Spectaris: Bürokratie als Wirtschaftsbremse

Spectaris: Bürokratie als Wirtschaftsbremse

„2024 muss endlich das Jahr des Bürokratieabbaus werden. Nur so kann Deutschland seine beeindruckenden Stärken ausspielen“, erklärt der deutsche Industrieverband Spectaris und nennt Beispiele für zunehmende Regulierungen.

Zeiss: Rekord-Umsatz

Zeiss: Rekord-Umsatz

Die Zeiss Gruppe konnte das dynamische Umsatzwachstum mit einer Wachstumsrate auf dem sehr hohen Niveau des Vorjahres fortsetzen.