Wirtschaft

GfK: Verbraucherstimmung stabilisiert sich weiter

GfK: Verbraucherstimmung stabilisiert sich weiter

Dank leichtem Rückgang der Energiepreise und bevorstehendem Dezemberabschlag für die kommende Gasrechnung: Die Verbraucherstimmung in Deutschland stabilisiert sich den zweiten Monat in Folge. Das sind die Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für November 2022.

Mister Spex: Umsatzwachstum von 18%

Mister Spex: Umsatzwachstum von 18%

Mister Spex erzielte im dritten Quartal des Jahres ein Umsatzwachstum von 18%. Unterstützt wurde das Wachstum durch hohe Umsätze im stationären Handel sowie einem beschleunigten Wachstum bei Korrektionsbrillen und Sonnenbrillen.

Fielmann: Wachstum beim E-Commerce, Rückgang beim Gewinn

Fielmann: Wachstum beim E-Commerce, Rückgang beim Gewinn

Der Krieg in der Ukraine, die hohe Inflation und die sinkende Konsumstimmung belasten weiter die Ergebnisse der Fielmann-Gruppe. Für die ersten neun Monate des Jahres hat das Unternehmen nun die endgültigen Quartalszahlen präsentiert – und neben einem deutlichen Gewinnrückgang ein beträchtliches Wachstum beim E-Commerce erzielt.

EssilorLuxottica: Strafe in Höhe von 81 Mio. €

EssilorLuxottica: Strafe in Höhe von 81 Mio. €

Im Zusammenhang mit einer 2014 eingeleiteten Untersuchung wird gegen Essilor International eine Strafe in Höhe von 81 Mio. € verhängt. Hierzu kündigte EssilorLuxottica an, Berufung gegen die Entscheidung der französischen Wettbewerbsbehörde (FCA) einlegen zu wollen.

GfK: Verbraucherstimmung stabilisiert sich im Oktober

GfK: Verbraucherstimmung stabilisiert sich im Oktober

Nach der turbulenten Entwicklung in den vergangenen Monaten kann sich die Verbraucherstimmung im Oktober – zumindest vorerst – stabilisieren. Während die Konjunkturerwartungen minimale Einbußen erleiden, legen sowohl die Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung zu.

GfK: Konsumklima stürzt weiter ab

GfK: Konsumklima stürzt weiter ab

Nach einer kurzen Verschnaufpause im Vormonat setzt die Verbraucherstimmung im September laut den Konsumforschern von GfK ihren Sinkflug fort. Die Konjunkturerwartung wie auch die Anschaffungsneigung verzeichnen moderate Einbußen, die Einkommenserwartung stürzt auf ein neues Allzeittief ab.