| |

Zeiss: Unterstützung für Betroffene des Hochwassers

Zeiss-Firmenzentrale im baden-württembergischen Oberkochen
Zeiss hat seine Firmenzentrale im baden-württembergischen Oberkochen. Foto: Zeiss

Spende über 100.000 €

Die jüngsten Hochwasserereignisse haben in den Regionen Süddeutschlands erhebliche Schäden verursacht und viele Menschen vor große Herausforderungen gestellt. Zur Beseitigung der Hochwasserschäden leistet Zeiss nun auch einen Beitrag.

Das Unternehmen mit Firmenzentrale im ebenfalls betroffenen Oberkochen stellt insgesamt 100.000 € zur Verfügung, um die bereits laufenden Hilfsmaßnahmen direkt in den Regionen in Baden-Württemberg und Bayern zu unterstützen.

Anzeige
FOCUS Abo

Neben der Aktion „Hochwasserhilfe“, an der sich der Ostalbkreis und weitere vom Hochwasser betroffene Landkreise in Baden-Württemberg beteiligen, geht ein Teil der Spende in die Region Neubeuern, in der Zeiss mit einem weiteren Standort vertreten ist.

Ähnliche Beiträge