Wirtschaft

EssilorLuxottica: Solide Umsatzentwicklung im ersten Quartal

EssilorLuxottica: Solide Umsatzentwicklung im ersten Quartal

EssilorLuxottica ist gut in das neue Jahr gestartet. Der französisch-italienische Konzern verzeichnete nach eigenen Angaben in allen Märkten und Geschäftsbereichen Zuwächse. Der Gesamtumsatz im ersten Quartal stieg um rund 5% im Vergleich zum Vorjahr auf 6,3 Milliarden € und entspricht der langfristigen Prognose des Unternehmens.

GfK: Konsumklima verbessert sich leicht auf Zwei-Jahres-Hoch

GfK: Konsumklima verbessert sich leicht auf Zwei-Jahres-Hoch

Die Erholung der Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich im April weiter fortgesetzt, wie aktuelle Ergebnisse der GfK zeigen. In der Prognose für Mai nimmt der entsprechende Indikator im Vergleich zum Vormonat zu und erreicht ein Zwei-Jahres-Hoch, jedoch auf einem überaus niedrigen Niveau.

Handwerk: Hohe Investitionen in NRW notwendig

Handwerk: Hohe Investitionen in NRW notwendig

Die überbetrieblichen Bildungsstätten (ÜBS) in NRW müssen in den kommenden zehn Jahren massiv baulich erneuert und modernisiert werden. Der Westdeutsche Handwerkskammertag (WHKT) fordert Bund und Land nun auf, die entsprechenden Haushaltsmittel dafür bereits einzuplanen.

SuperVista AG: Umsatz und Gewinn gesteigert

SuperVista AG: Umsatz und Gewinn gesteigert

Die SuperVista AG, bekannt durch die Marken brillen.de und Steiner-Vision, verzeichnet einen erfolgreichen Start in das Jahr 2024. Das Unternehmen erzielte in den ersten drei Monaten Konzernumsätze in Höhe von 37,5 Millionen € mit dem Verkauf von Einstärken- und Gleitsichtbrillen.

Optiker Bode/Rottler: Übernahme von Edel-Optics aus der Insolvenz

Optiker Bode/Rottler: Übernahme von Edel-Optics aus der Insolvenz

In einer wegweisenden Entwicklung für die Optikbranche haben die familiengeführten Unternehmen Optiker Bode aus Hamburg und Rottler aus Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben, dass sie eine neue strategische Partnerschaft eingegangen sind und Edel-Optics, einen führenden Anbieter im Online-Vertrieb von Brillen und Sonnenbrillen, sowie seine 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen werden.

Fielmann: Umsatzziel übertroffen und Gewinn gesteigert

Fielmann: Umsatzziel übertroffen und Gewinn gesteigert

Fielmann steigerte seinen Umsatz im vergangenen Jahr und wird voraussichtlich deutliche Gewinne für 2023 einfahren. Hauptgründe für die positive Entwicklung, nach bislang vorläufigen Kennzahlen, waren der erhöhte Absatz von Gleitsichtbrillen sowie eingesparte Kosten, u.a. beim Marketing.

GfK: Geringfügige Verbesserung beim Konsumklima

GfK: Geringfügige Verbesserung beim Konsumklima

Nach dem Rückschlag im Vormonat verbessert sich die Verbraucherstimmung in Deutschland im Februar geringfügig. Die Einkommenserwartungen legen zu, aber die Anschaffungsneigung und die Konjunkturerwartung weisen kaum Veränderungen auf. Dämpfend auf das Konsumklima wirkt zudem die Sparneigung.

De Rigo: Konzernumsatz übersteigt erstmals 500 Mio.-Marke

De Rigo: Konzernumsatz übersteigt erstmals 500 Mio.-Marke

De Rigo konnte für das Jahr 2023 einen Konzernumsatz in Höhe von 506 Mio. € verbuchen und damit ein Plus von knapp 12% im Vergleich zum Vorjahr. Stark schwankende Wechselkurse in einigen Ländern haben das Wachstum allerdings zu einem großen Anteil gebremst.