|

Shamir: Brillenglas für Autofahrer gelauncht

Formel-1-Fahrzeug des BWT Alpine F1 Team
Die Partnerschaft mit dem BWT Alpine F1 Team spielte eine große Rolle bei der Entwicklung des neuen Autofahrer-Brillenglases. Bild: Shamir

Getestet von Formel-1-Fahrern

Der Brillenglashersteller Shamir hat ein neues Brillenglas in Deutschland und Österreich auf den Markt gebracht, das sich speziell für die Sehanforderungen im Straßenverkehr eignet. Bei der Entwicklung waren KI und die Rennsport-Profis des BWT Alpine F1 Team involviert.

„Shamir Driver Intelligence“ soll sowohl Profis als auch Freizeitfahrern optimale Sicht unter allen Fahrbedingungen bieten. Entwickelt wurde das Brillenglas laut Unternehmensangaben auf der Grundlage umfangreicher Messungen der Kopfbewegungen und der Augenbewegungen, die ein 360°-Verständnis und eine Vorhersage des Sehverhaltens der Fahrer ermöglichen würden.

Anzeige
Alcon Banner

„Wir sind stolz auf unsere Partnerschaft mit dem BWT Alpine F1 Team, die es uns ermöglicht hat, Brillengläser auf ein neues Niveau zu bringen und für uns beide zu Innovationen beizutragen“, erklärte der CEO von Shamir, Yagen Moshe anlässlich des Launches. „Die umfangreichen Einblicke und die Daten, die wir von professionellen Fahrern unter extremen Bedingungen erhalten haben, haben unseren Big Data-Satz bereichert und waren von unschätzbarem Wert für die Entwicklung von Shamir Driver Intelligence.“

Ähnliche Beiträge