| |

Sicht.Kontakte 2024: Erstmals im Herzen des Ruhrgebiets

Landschaftspark, Duisburg-Nord hell beleuchtet bei Nacht
Das Ruhrgebiet (im Bild zu sehen der Landschaftspark, Duisburg-Nord) wird diesmal Austragungsstätte der Sicht.Kontakte 2024. Ende September trifft sich die augenoptische Branche dann in Essen. Bild: Wirestock

Fortbildungsveranstaltung von IVBS, VDCO und ZVA findet in Essen statt

IVBS, VDCO und ZVA laden zur Sicht.Kontakte 2024 vom 27. bis 29. September in Essen ein. Das Publikum erwartet ein vielfältiges Vortragsprogramm mit über 30 Fachvorträgen und 21 Workshops von rund 50 Referenten.

Unter den Dächern des Ruhrturms soll die dreitägige Veranstaltung „erneut Dreh- und Angelpunkt für augenoptischen Wissenstransfer und Networking“ werden, erklären die Veranstalter, während der gleichzeitigen Industrieausstellung mit 25 Partnern. Besucher können zwischen Vorträgen und Workshops zu den Themen weiche Kontaktlinsen, Sklerallinsen, Binokularsehen oder Glaukom wählen, darüber hinaus bieten die Referenten Einblicke in die neusten Forschungen und Erkenntnisse in den Bereichen Myopie, Kinderoptometrie und Trockenes Auge. Parallel zum Programm der VDCO findet am Samstagnachmittag ein Treffen der Kontaktlinsen-Dozenten aus dem DACH Raum statt. Beendet wird die dreitägige Veranstaltung mit dem Tag der Optometrie am Sonntag.

Anzeige
Rudy Banner

Für die Teilnahme an der Sicht.Kontakte 2024 werden bis zu 10 COE-Punkte vergeben. Alle Informationen zur Veranstaltung gibt es auf www.sichtkontakte.de.

Ähnliche Beiträge