| |

Stratemeyer: Frischer Wind im Außendienst

Antonia Hecker, Außendienstlerin der Bochumer Brillenglasmanufaktur Eugen Stratemeyer GmbH
Antonia Hecker (25) ist nun im Außendienst der Bochumer Brillenglasmanufaktur unterwegs. Bild: Eugen Stratemeyer GmbH

Antonia Hecker für Leipzig und Umgebung

Die Brillenglasmanufaktur Stratemeyer freut sich, Antonia Hecker als frisches Teammitglied im Außendienst begrüßen zu dürfen. Die Augenoptikermeisterin übernimmt mit Leipzig und Umgebung den Zuständigkeitsbereich ihres Vorgängers Philip Helbing.

Bereits seit Mitte Juli ist die gebürtige Erfurterin für das Unternehmen aus NRW unterwegs. Nach drei Jahren Ausbildung zur Augenoptikerin in der Heimatstadt konnte sie ihr erlerntes Fachwissen bei einem Betrieb in Leipzig auf innovative Art und Weise einbringen und intensivieren. Um ein noch qualifizierteres Verständnis zu erlangen, wie das optische System Auge-Brillenglas zusammenspielt, besuchte sie erfolgreich die Fachschule für Augenoptik in Jena und erlangte die Titel der Augenoptikmeisterin und staatlich geprüften Augenoptikerin.

Anzeige
Alcon Banner

Die neue Tätigkeit bei einem Brillenglashersteller liefert ihr nochmals neue Perspektiven auf die Branche und ihre Produkte, wie sie selbst berichtet. „Ich war fasziniert darüber, wie viel Aufwand und Akribie in einem fertigen Brillenglas stecken – von der Auftragsannahme über die Produktion, Veredelung und Endkontrolle bis hin zum zufriedenen Kunden“, so Hecker.

Ähnliche Beiträge