|

Umfrage: Nachhaltigkeit im Employer Branding in der Augenoptik

Lars Steinebach, stellvertretender Geschäftsführer der WVAO
Lars Steinebach forscht zum Thema Nachhaltigkeit/Employer Branding in der Augenoptik. Bild: WVAO

Welchen Einfluss nachhaltiges Unternehmertum auf die Arbeitgeberattraktivität hat

Das Thema Nachhaltigkeit wird immer präsenter in der Augenoptik. Studien zeigen, dass verantwortliches Handeln für aktuelle und potenzielle Mitarbeiter zunehmend wichtig ist und positive Auswirkungen auf die „Employer Brand“ und die Arbeitgeberwahl haben kann.

Lars Steinebach, stellvertretender Geschäftsführer bei der Wissenschaftlichen Vereinigung für Augenoptik & Optometrie (WVAO) und Student an der Hochschule Mainz, geht diesem Thema in seiner Masterarbeit nach. Ziel seiner Forschung ist es, Augenoptikern praktische Handlungsempfehlungen zu geben, wie das Arbeiten in der Augenoptik für Arbeitnehmer attraktiver gestaltet werden kann. Zentrale Fragen seiner Arbeit sind unter anderem:

Anzeige
Alteos Banner
  • Welche Jobmerkmale werden von Arbeitnehmern in der Augenoptik präferiert?
  • Welchen Einfluss haben nachhaltige Aktivitäten und Angebote auf die Arbeitgeberwahl in der Augenoptik?

Zur Untersuchung seiner Forschungsfragen richtet sich Lars Steinebach mit einer Umfrage an alle Arbeitnehmer und Studierenden der Branche und bittet um Ihre Unterstützung. Die Teilnahme nimmt ca. 8 bis 10 Minuten in Anspruch. Im Anschluss an die Umfrage erhält jeder Teilnehmer eine Auswertung über die eigenen Jobpräferenzen.

Teilnahme an der Umfrage: https://survey.1000minds.com/18577/augenoptik

Ähnliche Beiträge