| |

Hall of Frames 2021: Ende der Zwangspause

Am 12. und 13. September 2021 im Kongresshaus Zürich

Mitte September findet im neu renovierten Kongresshaus Zürich die jüngste Ausgabe der Hall of Frames statt.

Nach mehr als einem Jahr Ausnahmezustand ist es nun wieder möglich, sich auf einer Messe treffen und austauschen zu können. Am 12. und 13. September werden den Besuchern der Hall of Frames in Zürich die aktuellen Trends und Neuheiten präsentiert. Als etablierte Plattform unterstützt und fördert die Messe den Austausch zwischen unabhängigen Brillenproduzenten und Augenoptikern.

Anzeige

Die Hall of Frames ist eine der ersten Veranstaltungen, welche nach vierjährigem Totalumbau im Kongresshaus Zürich stattfindet. Austragungsort ist der neue, seeseitige Gartensaaltrakt.

Bereits zum zweiten Mal ist Reize Optik mit der Marke Nikon Hauptpartner der Hall of Frames. Ebenfalls als Partner sind Dynoptic, ein Verbund von rund 100 inhabergeführten Augenoptikern aus der ganzen Schweiz, und das Studio Arenas wieder mit dabei.

Alle wichtigen Informationen rund um die Hall of Frames finden Interessierte auf der Webseite www.hallofframes.ch. Neben den Ausstellern werden auch die Besucher gebeten, sich im Voraus über diese Plattform zu registrieren.

Ähnliche Beiträge