|

Visus GmbH: Ab sofort Vertriebspartner von EYEBAB

Zusammenarbeit bekannt gegeben

Die Visus GmbH, der deutsche Marktführer für Visualtrainings-Produkte, hat die Zusammenarbeit mit EYEBAB, einem Startup aus Dänemark, bekannt gegeben. Ab sofort übernimmt die Visus GmbH den Vertrieb, das Marketing und den Support von EYEBAB in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Spanien, Belgien, den Niederlanden und Luxemburg.

Das Startup wurde 2014 gegründet. Seitdem wurde daran gearbeitet, Software zu entwickeln und das Produktportfolio zu digitalisieren. Damit soll vor allem das Binokularsehen, das Reaktionsvermögen, die Konzentration und das Erinnerungsvermögen trainiert werden. Der Name EYEBAB kam 2017 hinzu und steht für das Englische “Evolutionize Your Eyes, Body, And Brain”.

Anzeige
Alteos Banner

Die neu vorgestellte EYEBAB VT ist eine digitale, zukunftssichere Online-Plattform, die von nahezu allen Geräten genutzt werden kann. Sie kommt mit automatischen Updates, diversen Einstellungen und messbaren Daten. Sie ist einfach und intuitiv zu bedienen und ähnelt vom Design her den bekannten Layouts auf Smartphone und Tablet. Die Visualtrainings-Apps werden in enger Zusammenarbeit mit Funktional-Optometristen und anderen Spezialisten entwickelt, welche die Erfahrung aus ihrem Berufsalltag einfließen lassen.

Während EYEBAB sich auf die Entwicklung neuer Inhalte und das Warten der cloudbasierten Software auf Servern weltweit fokussiert, übernimmt Visus den Vertrieb, das Marketing und den Kundenservice. „Wir freuen uns sehr, EYEBAB anbieten zu können“, so Moritz Fanti, Geschäftsführer von Visus. „Es wird vielen Patienten ein professionelles, digitales Visualtraining ermöglichen, insbesondere in dieser Pandemie.“.

EYEBAB kann nur bei einem zertifizierten Optometristen erworben werden. Wie bei Vivid Vision und anderen VT Produkten, kann EYEBAB nicht durch den Patienten direkt bestellt werden.

Ähnliche Beiträge