Copenhagen Specs: Messetermin Anfang März bestätigt

Von 5. bis 6. März geht es los

Copenhagen Specs bestätigt die Termine, 5. bis 6. März, und wird damit nach aktueller Planung die erste Brillenmesse in der nordischen Region sein, die 2022 stattfindet.

Seit dem 1. Februar sind alle Beschränkungen in Dänemark aufgehoben, so dass sich die Augenoptikbranche am selben Ort in Kopenhagen treffen kann, teilt der Veranstalter mit. Morten Gammelmark, CEO von Copenhagen Specs, sagt: „Wir freuen uns, dass wir nach einer sehr langen Zeit unter dem Einfluss von Covid endlich die Optikbranche zusammenbringen können. Wir freuen uns darauf, unsere Besucher mit neuen Kollektionen und Produkten unserer innovativen Aussteller zu inspirieren.“

Anzeige

Er fährt fort: „Es waren harte Zeiten in der Veranstaltungsbranche, deshalb hoffen wir auf die gleiche Unterstützung von Ausstellern und Besuchern wie vor der Pandemie. Wir werden uns natürlich weiterhin intensiv mit der Pandemie befassen und alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um die Aussteller und Besucher zu schützen.“

Weitere Informationen und kostenlose Anmeldungen für Besucher unter copenhagenspecs.dk.

Bild: Mads Graver
Bild: Mads Graver

Ähnliche Beiträge