Fielmann Akademie: Refraktion in speziellen Situationen

Web-Seminar zu Herausforderungen in der Refraktionsbestimmung

Unter der Leitung von Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. (FH) Hans-Jürgen Grein, Leiter Wissenschaft der Fielmann Akademie Schloss Plön/Technische Hochschule Lübeck, findet am Mittwoch, 4. Mai 2022 von 18:30 – 20:30 Uhr das 54. Fielmann Akademie Kolloquium als Web-Seminar statt. Das Thema lautet: „Refraktion in speziellen Situationen“.

Der Weiterbildungsabend thematisiert drei immer wieder vorkommende Herausforderungen: Refraktion über multifokale Intraokularlinsen, Besonderheiten der Refraktionsbestimmung bei trockenen Augen und Brillenglasbestimmung für das Sehen im nächtlichen Straßenverkehr.

Programm

18:30: Eröffnung des Kolloquiums
Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. (FH) Hans-Jürgen Grein, Leiter Wissenschaft der Fielmann Akademie, Schloss Plön/Technische Hochschule Lübeck

Anzeige

18:40: Refraktion bei multifokalen Intraokularlinsen
Svenja Nienhaus B.Sc., Klinische Leitung Optometrie, Medizinische Privatassistenz Dr. med. Hakan Kaymak, Düsseldorf

19:00: Refraktion bei instabilem Tränenfilm
Prof. Wolfgang Sickenberger, Studiengangsleiter Optometrie/Vision Science, Ernst Abbe Hochschule Jena

19:20 Refraktion bei Sehproblemen in Dämmerung und Nacht
Dr. Philipp Hessler, M.Sc. Optometrie/Vision Science Optometrist bei Optik Hessler in Klingenberg und Erlenbach

19:40 Abschlussdiskussion

Im Anschluss an die Vorträge können Teilnehmer ihre Fragen an die Referenten stellen. Die Teilnahme am Web-Seminar ist kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Svenja Nienhaus B.Sc eröffnet das Vortragsprogramm auf dem 54. Fielmann Akademie Kolloquium zum Thema „Refraktion in speziellen Situationen“. Bild: Fielmann Akademie
Svenja Nienhaus B.Sc eröffnet das Vortragsprogramm auf dem 54. Fielmann Akademie Kolloquium zum Thema „Refraktion in speziellen Situationen“. Bild: Fielmann Akademie

Ähnliche Beiträge