|

Hoya: Digital-Kongress gibt Ein- und Ausblicke

Vorstellung des neuen „Myopie-Brillenglases“ Miyosmart, Eckart von Hirschhausen sorgt für Unterhaltung

Am 22. März lädt Hoya zu einem digitalen Kunden-Event ein, das einen Einblick in das Unternehmen, seine Werte und vor allem die Menschen geben soll. Der Höhepunkt der Veranstaltung wird die Vorstellung des mit dem Silmo d’Or ausgezeichneten Brillenglases „Miyosmart“ sein, mit dem laut Hoya die progressive Myopie bei Kindern und Jugendlichen gehemmt werden kann.

Anzeige
Alteos Banner

Für professionelles Entertainment während der dreistündigen Live-Übertragung sorgt der Buchautor, Kabarettist und Arzt Dr. Eckart von Hirschhausen. Er wird als Keynote-Speaker in gewohnt unterhaltsamer Art über das Thema Sehen sprechen und welche Chancen damit verbunden sind. Moderiert wird das Event vom bekannten Fernsehmoderator Wolfram Kons. Er wird die Menschen bei Hoya vorstellen, persönliche Interviews führen und einen Blick hinter die Kulissen möglich machen. Dafür hat Hoya ein professionelles TV-Studio in einer Werkshalle des Unternehmens in Mönchengladbach aufgebaut, vom dem aus live ins Netz übertragen wird. Spezialisten aus der deutschen Augenoptik und Augenheilkunde werden während des Digital-Kongresses direkt vor Ort zur Sprache kommen.

Hoya Vice President West Europe Oliver Fischbach dazu: „Wir möchten mit unseren Kunden in diesen besonderen Zeiten in Kontakt bleiben. Dieses digitale Event ist die ideale Plattform, in einer unterhaltsamen Weise unsere Partner und Kunden zu informieren und uns direkt auszutauschen.“ Hierzu stehen die Experten und das Hoya Team über die Chatfunktion während der Veranstaltung zur Verfügung. Mehr Infos sowie Anmeldung unter: www.hoya-digital-kongress.de.

Eckart von Hirschhausen. Bild: Hoya
Eckart von Hirschhausen. Bild: Hoya

Ähnliche Beiträge