| |

HS Aalen: Alumni-/Weiterbildungs-Event nach Aalen verlegt

Unwetterschäden in Benediktbeuern vom 26. August 2023
Die Unwetterschäden in Benediktbeuern erfordern eine Verlegung der Veranstaltung der „Aalen Friends of Optometry e.V.“. Bild: HS Aalen

Nach verheerenden Unwetterschäden im Kloster Benediktbeuern

Aufgrund eines Unwetters mit schweren Schäden im Kloster Benediktbeuern muss das Alumni-Treffen inklusive Optmetrie-Weiterbildung der „Aalen Friends of Optometry e.V.“ an die Hochschule Aalen verlegt werden. Der Termin 23./24. September 2023 bleibt unverändert bestehen.

Prof. Anna Nagel von der Hochschule Aalen teilt mit: „Die Bilder vom Samstag von dem verheerenden Unwetter mit schweren Hagel-, Sturm- und Regenschäden in der Region Benediktbeuern machen uns sehr traurig. Wir müssen unseren Plan ändern und das jährlich stattfindende Absolvent:innen-Treffen 2023 an die Hochschule Aalen verlegen. Wir werden Benediktbeuern und die einzigartige Atmosphäre dort sicherlich sehr vermissen. Aber wir werden unser Bestes geben und Spenden für die Wiederherstellung sammeln.“

Anzeige
Alteos Banner
Unwetterschäden in Benediktbeuern vom 26. August 2023
Unwetterschäden in Benediktbeuern vom 26. August 2023. Bild: HS Aalen

Eine Anmeldung ist weiterhin unter www.optometry-friends.com möglich. Ein Schwerpunkt des Weiterbildungsprogramms, das von praxiserfahrenen Professoren und Referenten auch aus den USA gehalten wird, liegt auf der fundierten Anleitung zur professionellen kundenorientierten Analyse klinischer Fallbeispiele. An hochkarätiger Weiterbildung und am berufsbegleitenden Masterstudiengang M.Sc. Vision Science and Business (Optometry) der Hochschule Aalen interessierten Bachelorstudierenden ermöglicht der Alumni-Verein eine kostenfreie Teilnahme.

Ähnliche Beiträge