Johnson & Johnson Vision: „Mein Optiker“-Kampagne neu aufgelegt

Zu den Vorzügen stationärer Kontaktlinsenanpasser

Johnson & Johnson Vision unterstützt Kontaktlinsenanpasser auch in diesem Jahr dabei, interessierte Kunden in ihr Geschäft zu lotsen. Hierfür wurde die erfolgreiche Kampagne „Mein Optiker“ neu aufgelegt, die wieder die Vorteile der persönlichen Beratung und zeitnahen Terminvergabe bei den Augenoptikergeschäften in den Fokus rücken soll.

„Im anpassenden Fachhandel erhalten bestehende Kontaktlinsenträger und Menschen, die Kontaktlinsen tragen möchten, die bestmögliche Versorgung für ihre individuellen Sehanforderungen. Das hat die „Mein-Optiker“-Kampagne im vergangenen Jahr erfolgreich vermittelt und viele neue Kunden in die Geschäfte gebracht“ unterstreicht Dr. Patrick Fuy, Senior Group Brand Manager, bei Johnson & Johnson Vision.

Anzeige

Multi-Channel-Kampagne bis Ende Mai

Die aktuelle Kampagne läuft bis Mai 2022 mit aufmerksamkeitsstarken Materialien für den POS und die sozialen Medien. Teilnehmende Kontaktlinsenanpasser erhalten eine Toolbox mit Postern sowie Social Posts und Storys, die sie über ihre eigenen Accounts ausspielen können. Endkunden werden so auf ihr Geschäft aufmerksam gemacht und Interessenten zur Terminvereinbarung eingeladen.

Wie bereits im vergangenen Jahr wird die Kampagne auch dieses Mal von einer Cashback-Aktion begleitet. Sie leitet die Endverbraucher zu Optikern in ihrer Nähe, wo sie sich Probelinsen anpassen lassen können.

Ähnliche Beiträge