|

KGS: Sonnenbrillen im Bold-Design als Trend 2023

Kantige Sonnenbrilen-Modelle im Bold-Design
Kantige Modelle im Bold-Design. Fotos: KGS e.V. (Mido Eyewear Show 2023) Brille: 1 Odeeh x Neubau Eyewear

Markant, ausdrucksstark, bold

Augen auf für den Sonnenbrillen-Trend: Bold-Brillen sind für das Kuratorium Gutes Sehen das unübersehbare Highlight im Frühjahr/Sommer 2023. Entdeckt und als top befunden auf der internationalen Brillenmesse Mido in Mailand, präsentiert das KGS das Accessoire für einen selbstbewussten Auftritt und gibt Tipps, zu wem sie passen.

Bold Transparent: Eine klare Sache

Durchscheinende Acetat-Fassungen begeistern eine stilbewusste Zielgruppe – clean und auffällig zugleich. Ihre polierten Oberflächen strahlen in intensiven Modefarben wie Blau, Pink, Türkis und Grasgrün oder schimmern matt und verhalten in softer Vanille, Flieder oder Rosa. Tipp: Je intensiver die Farbe der Brille, desto stärker verkürzt sie das Gesicht optisch: Das ideale Accessoire für Menschen mit rechteckigen und ovalen Gesichtsformen, die eher lang wirken. Im Gegensatz dazu eignen sich transparente Modelle besonders gut für Menschen mit kleinen oder kurzen Gesichtern.

Bold Shapes: Gerade Linien und starke Konturen

Charakteristisch für diese extravaganten Sonnenbrillen sind ihre klar definierten, geradlinig-kantigen Konturen. Durch ihre fast überzogen scheinenden Silhouetten setzten sie ein Fashion-Statement, das jedem Outfit im Handumdrehen einen völlig neuen Look verleiht.Tipp: Kantige Modelle sind ein spannender Kontrast zu weichen Gesichtszügen. Sie harmonieren auch wunderbar mit gerade verlaufenden Augenbrauen.

Bold Nature: Nachhaltigkeit im Fokus

Natürlichkeit trifft auf Design – matte Optiken und neutrale Töne bringen den Trend ganz nach vorne. Kompakte Fronten und Bügel lassen viel Platz für naturnahe Strukturen wie Blattadern oder Schildpattoptik. Tipp: Abgestimmt auf Haar- und Hautfarbe sind diese Modelle weniger dominant und stehlen so schmalen und kleinen Gesichtern nicht die Show. Ein weiterer Vorteil: Sie passen sie sich chamäleonartig jedem Outfit an.

Anzeige
iPro (Anzeige)

Bold White: Sommerliche Eleganz

Schwarze Sonnenbrillen bekommen leichtfüßige Konkurrenz: Weiße Fassungen punkten ebenso elegant und zeitlos. Darüber hinaus aber mit Frische, Retro-Glamour und minimalistischem Futurismus. Farbige oder Verlaufsgläser ergänzen souverän sowohl den klassischen als auch den sportiven Look. Tipp: Hier macht der Ton die Musik: Warme Farbtypen wählen Cremeweiß, kühle Reinweiß. Menschen mit schmalen, zierlichen Gesichtern greifen am besten zu Gläsern mit Farbverlauf oder heller Tönung, die mit dem Gesicht verschmelzen.

Bold Micro: Hip, sexy und exzentrisch

XS-Formate begeistern in dieser Saison mit ovalen, eckigen oder Cateye-Shapes – plakativ in breites Acetat gerahmt. Träger bewegen sich damit stilsicher weit weg vom Mainstream – maximale Aufmerksamkeit garantiert. Tipp: Die kleinen Modelle verdecken kurze Gesichter weniger als XXL-Fassungen. Seitlich hochgezogene Formen harmonieren mit herzförmigen Gesichtern und liften untere Konturen. Da die Micro-Shades Brauen zeigen, sollte der obere Brillenrand die Form der Augenbrauen nachzeichnen.

Zusätzliche Infos zu Bold-Modellen und weitere Bilder zu den oben genannten Kategorien gibt es unter www.brillenstyling.de/bold-brillen.

Quelle: KGS

Ähnliche Beiträge