Marchon Eyewear: 30-Jähriges mit Calvin Klein

Sonderkollektion zum Jubiläum

Marchon Eyewear und die international bekannte Mode- und Lifestyle-Marke Calvin Klein feiern in diesem Jahr das 30-jährige Bestehen ihrer globalen Brillen-Lizenzpartnerschaft mit einer eigenen Sonderkollektion mit dazugehöriger Kampagne.

Calvin Klein und Marchon haben sich 1992 als Lizenzpartner gefunden. Die Lizenzierung von Brillenmode durch ein Modeunternehmen war zu diesem Zeitpunkt eine völlig neue Idee. Calvin Klein gehörte zu den ersten Marken, die in den Brillen- und Sonnenbrillen-Sektor einstiegen und Kollektionen über Einzelhändler und namhafte Warenhäuser in aller Welt vertrieben. Die Brillen von Calvin Klein Eyewear waren auf Anhieb erfolgreich.

Anzeige

Hommage an die 90er

Die nun vorgestellte Jubiläumskollektion erinnert an den Kultstil der 90er und die allererste Kollektion der Marke. Mit fünf Korrektionsfassungen und vier Sonnenbrillen werden einige der beliebtesten Fassungen ganz neu in Szene gesetzt. Sämtliche Designs der Brillenkollektion präsentieren sich in geschlechtsneutralen Silhouetten und werden exklusiv in Japan aus Titan gefertigt.

„Wir sind sehr stolz darauf, diese langjährige Partnerschaft mit Calvin Klein zu feiern”, so Nicola Zotta, President und CEO von Marchon Eyewear, Inc. „Mit dieser Sonderkollektion möchten wir unsere gemeinsame Laufbahn würdigen. Wir freuen uns schon auf viele weitere erfolgreiche Jahre mit den Brillen von Calvin Klein.“

„Es ist uns eine große Ehre, diesen wichtigen Meilenstein mit Marchon feiern zu dürfen“, freut sich Trish Donnelly, CEO von PVH Americas und Calvin Klein Global. „Diese besondere Jubiläums-Brillenkollektion zollt unserer erfolgreichen Zusammenarbeit Tribut und spricht gleichzeitig die Kunden von heute an.“

Mit einer Sonderkollektion feiern Marchon und Calvin Klein das 30-jährige Bestehen der Partnerschaft.
Mit einer Sonderkollektion feiern Marchon und Calvin Klein das 30-jährige Bestehen der Partnerschaft.

Ähnliche Beiträge