|

Marchon Eyewear: Lizenzvertrag mit Paul Smith erweitert

Paul Smith Brillen von Marchon Eyewear
Marchon Eyewear übernimmt bald den weltweiten Vertrieb der Paul Smith Brillenkollektion. Bild: Marchon

Globale Vertriebsvereinbarung

Marchon Eyewear und Paul Smith, ein führendes, unabhängiges Modeunternehmen des Vereinigten Königreichs, haben den Abschluss eines exklusiven und langfristigen, globalen Lizenzvertrags bekanntgegeben. Marchon war bereits zuvor für den Vertrieb der Brillen von Paul Smith in Nordamerika verantwortlich.

Im Rahmen der neuen Partnerschaft wird Marchon ab Januar 2023 das Design, die Fertigung und den globalen Vertrieb der Brillen- und Sonnenbrillenkollektion der Marke leiten. „Wir bei Marchon sind sehr stolz darauf, unsere Partnerschaft mit Paul Smith bekannt zu geben, einer absoluten Kultmarke mit einem zeitlosen Stil”, sagte Thomas Burkhardt, Präsident von Marchon Eyewear. „Wir freuen uns bereits sehr, einen Beitrag zum künftigen, weltweiten Wachstum der Marke zu leisten und zugleich unser Angebot an Luxusbrillen zu erweitern. Die neuen Kollektionen werden neue Designs enthalten, die den Geist und die außergewöhnliche Qualität der Marke Paul Smith in Perfektion verkörpern werden.”

Anzeige
Eschenbach (Anzeige)

„Wir freuen uns enorm auf diese neue, weltweite Partnerschaft mit Marchon. Die Kombination aus Marchons einmaliger Expertise in den Bereichen Fertigung und Vertrieb und unserem einzigartigen, enorm kreativen Designansatz wird diese Partnerschaft garantiert zu einem vollen Erfolg machen”, sagte Ashley Long, Managing Director von Paul Smith Ltd. Die neue Brillenkollektion von Paul Smith wird weltweit in ausgewählten Augenoptikergeschäften, Kaufhäusern und Fachgeschäften, Einzelhandelsgeschäften von Paul Smith sowie online vertrieben.

Quelle: Marchon

Ähnliche Beiträge