Mido 2022: Die Sehnsucht hat ein Ende

Messe-Wochenende steht bevor, Termin 2023 ist fix

Unter „Craving Mido“ schwören die Veranstalter der Mido nun schon länger als geplant Besucher und Aussteller auf die Messe ein, die schon Februar 2022 über die Bühne gehen sollte. Nach pandemiebedingter Verlegung hat die Sehnsucht jetzt ein Ende: Vom 30. April bis 2. Mai 2022 begrüßen laut Veranstalter mehr als 660 Aussteller aus 45 Ländern in der Messe Fiera Milano Rho, die sich auf fünf Pavillons verteilt, Einkäufer, Augenoptiker, Designer sowie italienische und internationale Journalisten.

Für die Besucher beginnt das Eintauchen in die Welt der Brillen bereits beim Betreten des Messegeländes, dank der Buyers‘ Rewards-Initiative von Mido, die drei thematische Geschenke beinhaltet: „Mido 50 Brillen“ (in limitierter Auflage von der jungen italienischen Marke Spectaful für die Yugaav-Kollektion hergestellt, die das Ergebnis eines Wettbewerbs unter den Akteuren der Branche für das Design einer ikonischen Jubiläumsbrille ist); der Roman „Through the Looking Glass“ von Adriano Moraglio, der 50 Jahre Mido anhand der fiktiven Abenteuer von drei Generationen von Optikern erzählt; und die umfassende 400 Seiten starke „Geschichte der Optik“ von Sergio Cappa und Silvio Maffioletti, die von Mido eigens für die gesamte Branche produziert und angeboten wird.

Neue Messe-Bereiche

Zu den neuesten Veranstaltungen gehört die erste Ausgabe von „Stand Up for Green“, bei der der Stand ausgezeichnet wird, der die höchste Messlatte in Bezug auf die Anwendung der umweltverträglichsten Praktiken gesetzt hat. Der Start-up-Bereich, eine weitere Neuerung auf der Mido 2022, vervollständigt das konsolidierte Ausstellungsszenario aus Fashion District, Design Tech, Design Lab, More!, Lenses, FAiR East, Tech und Lab Academy.

Anzeige
Rodenstock (Anzeige)

„Wir haben diesen Moment sehnsüchtig erwartet und sind alle begeistert, hier zu sein“, sagte Mido-Präsident Giovanni Vitaloni. „Wir haben seit 2020 darauf gewartet, den 50. Jahrestag der Mido zu feiern, und jetzt sind wir mit einem aufregenden neuen Abenteuer zurück – und sprechen über Kunst, Schönheit, Stil und aktuelle Ereignisse, damit sie in einer so heiklen Situation als Denkanstöße dienen können, aber auch mit einer Vision für die Zukunft.“

MAFO | Talks

Die in diesem Jahr ebenfalls leider ausgefallene MAFO – The Conference vom FOCUS-Schwestermagazin MAFO, die sonst immer am Vortag der Mido-Messe stattfindet, wird 2022 ersetzt durch MAFO | Talks. Die Fachvorträge und Diskussionsrunden zur Zukunft der Augenoptik in englischer Sprache bieten eine gute Möglichkeit, sich noch schnell vor der Messe auf den aktuellen Stand zu bringen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mido nächstes Jahr wieder im Februar

Für die nächste Messe haben sich die Veranstalter wieder auf den Jahresbeginn festgelegt: Die Mido 2023 findet vom 4. bis 6 Februar wie üblich in der Fiera Milano Rho statt.
Alle Aktualisierungen sind online auf der Website der Veranstaltung www.mido.com und auf den offiziellen sozialen Kanälen verfügbar.

Bild: Mido
Bild: Mido

Ähnliche Beiträge