Optovision: Zwei neue Gebietsleiter

Brillenglashersteller begrüßt Zuwachs im Außendienst

Der Brillenglashersteller Optovision präsentiert zwei neue Außendienstmitarbeiter, die ab sofort den Kunden im jeweiligen Vertriebsgebiet als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Anzeige
Rodenstock (Anzeige)

Für die Region nördliches Nordrhein-Westfalen/Ruhrgebiet ist der neue Gebietsleiter Thomas Heinrich im Einsatz. Nach der Ausbildung zum staatlich geprüften Augenoptiker und Augenoptikermeister an der Höheren Fachschule für Augenoptik in Köln war er zuletzt zwölf Jahre als Niederlassungsleiter beschäftigt.

Die neue Ansprechpartnerin und fachkundige Gebietsleiterin für Kunden im Raum Stuttgart ist Susanne Vescera. Sie verfügt über rund 20 Jahre Erfahrung im augenoptischen Bereich. Nach der Ausbildung zur Augenoptikerin folgte ein Augenoptik-Studium, eine Filialleitung sowie ein mehrjähriger Einsatz im Außendienst sowie die Tätigkeit als Seminarleitung.

Susanne Vescera berät jetzt die Kunden im im Raum Stuttgart. Bild: Optovision
Susanne Vescera berät jetzt die Kunden im im Raum Stuttgart. Bild: Optovision
Thomas Heinrich ist neuer Gebietsleiter im nördlichen Nordrhein-Westfalen/Ruhrgebiet. Bild: Optovision
Thomas Heinrich ist neuer Gebietsleiter im nördlichen Nordrhein-Westfalen/Ruhrgebiet. Bild: Optovision

Ähnliche Beiträge