Rodenstock: Digitaler Jahresauftakt

Thema Einzigartigkeit und Produktneuheiten 2022 im Fokus

Unter dem Motto „Gemeinsam einzigartig“ lud Rodenstock seine Kunden am 3. Februar 2022 zu einer Jahresauftaktveranstaltung in den virtuellen Raum ein. 60 Minuten zum Thema Einzigartigkeit und zu den Produktneuheiten 2022 standen auf dem Programm.

Anzeige

Gastgeber Frank Dekker, Sales DACH, begrüßte die Teilnehmer und gab einen Einblick in die Agenda der Veranstaltung. Als erfahrener Berater zu Markenstrategie und Trendexperte von MR Wolf Consulting sprach Hannes Putzig darüber, was Marken, Produkte und Dienstleistungen einzigartig macht und berichtete von wesentlichen Erfolgsfaktoren im optischen Fachhandel.

Dr. Dietmar Uttenweiler, Research & Development and Strategic Marketing Lenses, nahm die Zuschauer mit auf die Reise der Entwicklung biometrischer Brillengläser, die in der Vorstellung der neuen B.I.G. NORM Brillengläser, berechnet auf der Grundlage eines KI-basierten biometrischen Augenmodells, mündete. Verantwortlich für das Marketing zeigte Ralf Ellermann auf, wie die Philosophie B.I.G. VISION FOR ALL nun Wirklichkeit werden konnte und welche Vermarktungsansätze diese für Partneroptiker bereithält. Auch Günther Herrmann, verantwortlich für den Eyewear-Bereich, konnte mit einem Blick auf die neuen Kollektionen der Marken Rodenstock und Porsche Design Vorfreude wecken. Ein gemeinsamer Abschluss aller Redner rundete die Veranstaltung ab.

v.l.n.r.: Frank Dekker, Dr. Dietmar Uttenweiler, Hannes Putzig, Ralf Ellermann, Günther Herrmann
v.l.n.r.: Frank Dekker, Dr. Dietmar Uttenweiler, Hannes Putzig, Ralf Ellermann, Günther Herrmann

Ähnliche Beiträge