|

Rodenstock: Übernahme von Indo Optical abgeschlossen

Spanischer Brillenglashersteller soll die Umsätze in Europa steigern

Die Rodenstock-Gruppe hat den erfolgreichen Abschluss der Übernahme von Indo Optical bekannt gegeben. Der Erwerb des nach Unternehmensangaben führenden spanischen Brillenglasherstellers ist Teil der globalen Wachstumsstrategie von Rodenstock, mit der das Unternehmen sein Geschäft auf wachstumsstarke Märkte in Europa und Nordamerika ausdehnt.

Anzeige

Mit der Akquisition von Indo erhält Rodenstock direkten Zugang zu den Kernmärkten in Europa. Es wird erwartet, dass die Märkte von Indo Optical in Spanien, Portugal und Marokko einen bedeutenden Umsatzbeitrag für Rodenstock leisten werden. Die Akquisition sei damit ein weiterer wichtiger Meilenstein, „um die globale Expansion von Rodenstock weiter zu beschleunigen und die Position als marktführendes Med-Tech-Unternehmen zu stärken“.

Rodenstock (München) kauft den führenden spanischen Brillenglashersteller Indo Optical. Bild: Rodenstock
Rodenstock (München) kauft den führenden spanischen Brillenglashersteller Indo Optical. Bild: Rodenstock

Ähnliche Beiträge