Trauer um Bernard Maitenaz

Silmo verabschiedet sich vom verstorbenen Gleitsichtglas-Pionier

In einer Presseinformation nimmt Silmo Anteil am Tod von Bernard Maitenaz, Erfinder des Varilux Gleitsichtglases und Essilor-Ehrenvorsitzenden, der das Leben von Millionen von Presbyopen weltweit geprägt hat.

Die Meldung im Wortlaut:

„Bernard Maitenaz, der Hellseher

Anzeige

Die Vorsitzende von Silmo Paris, Amélie Morel, und der Vorstand von Silmo waren traurig, als sie vom Ableben von Bernard Maitenaz erfuhren, einer außergewöhnlichen Persönlichkeit, deren Beiträge zur Augengesundheit vom gesamten Berufsstand gewürdigt werden.

Lebhaft und aufgeschlossen, ein Pionier und Visionär, war Bernard Maitenaz immer bereit, sein Wissen zu teilen, mit Kollegen zu sprechen und mit Begeisterung in die Zukunft zu blicken.Er war nah an der Branche, und er war nah an Silmo. Seit der Einführung der ersten Silmo d’Or Awards im Jahr 1994 arbeitete er fleißig als Jurymitglied und brachte sein großes Fachwissen in die Kategorie „Linsen“ ein. Als 2010 die Silmo-Akademie gegründet wurde, wirkte er eifrig im wissenschaftlichen Rat mit und diente den Sehwissenschaften mit Scharfsinn und Hellsichtigkeit. Als begeisterter Forscher, der immer nach vorne blickte, engagierte sich Bernard Maitenaz aufrichtig für unsere Branche, und er wird von den Fachleuten, die das Glück hatten, an seiner Seite zu arbeiten, schmerzlich vermisst werden.“

Ein von Essilor veröffentlichtes Video zeigt noch einmal die verschiedenen Stationen von Maitenaz´ Schaffen.

Bild: Essilor
Bild: Essilor

Ähnliche Beiträge