Alcon: Total30 Multifokallinse gelauncht

Packung der Alcon Total30 Multifokallinse
Bild: Alcon

Portfolio-Ergänzung für presbyope Träger von Monatskontaktlinsen

Für Verbraucher mit Alterssichtigkeit führt der Kontaktlinsenhersteller Alcon jetzt eine Ergänzung seines Monatslinsen-Portfolios ein. Die Total30 Multifokallinse ist ab sofort in Deutschland, der Schweiz und Österreich erhältlich.

Mit der Produkteinführung bereitet sich Alcon laut eigener Aussage auf die steigende Nachfrage nach Presbyopie-Korrekturen vor. Angesichts einer weltweiten Häufigkeit der Alterssichtigkeit und einer immer älter werdenden Bevölkerung sieht der Anbieter diese Kategorie für weiteres Wachstum gerüstet. „Total30 Multifokal basieren auf der von Alcon entwickelten Wassergradienten-Technologie, die bereits bei Dailies Total1 Multifocal zum Einsatz kam und jetzt auch presbyopen Trägern von Monatskontaktlinsen außergewöhnlichen Tragekomfort bieten“, so Jan Thore Föhrenbach, Vision Care Franchise Head, Alcon DACH.

Anzeige
Alteos Banner

Die Linse verfügt über das bewährte Precision Profile-Linsendesign von Alcon, das bereits in allen multifokalen Kontaktlinsen des Kontaktlinsenherstellers verwendet wird. Die neue Kontaktlinse ist in einem Stärkebereich von +6,00 dpt bis -10,00 dpt und drei Additionsstufen (Low, Med, High) erhältlich.

Ähnliche Beiträge