|

De Rigo: Lizenzvereinbarung mit Roberto Cavalli

Ab 2023 erhältlich sind die neuen Brillenkollektionen von De Rigo und Roberto Cavalli. Bild: De Rigo

Zwei Kollektionen zu Beginn

Die Unternehmensgruppe De Rigo und die italienische Mode- und Lifestyle-Marke Roberto Cavalli geben eine Lizenzvereinbarung für das Design, die Produktion und den weltweiten Vertrieb von Brillenkollektionen unter dem Namen Roberto Cavalli und Just Cavalli bekannt. Roberto Cavalli Eyewear positioniert sich im Premium-Sektor mit Glamour-Produkten mit außergewöhnlicher Ästhetik, die Kollektion Just Cavalli beinhaltet zeitgenössisch-modische Modelle.

„Wir sind stolz auf diese wunderbare Kooperation mit Roberto Cavalli, einer der weltweit berühmtesten italienischen Luxusmarken, die eine bedeutsame Ergänzung unseres Produktportfolios darstellt. Unter der kreativen Leitung von Fausto Puglisi werden wir Eyewear-Kollektionen mit höchstem ästhetischem und qualitativem Anspruch entwerfen, die sich durch einzigartiges Design, erlesene Materialien und exklusive Verarbeitungstechniken hervorheben“, erklärt Michele Aracri, Vorstandsvorsitzender der De Rigo Vision.

Anzeige
Alteos Banner

„Die produktive Spitzenleistung und die kommerziellen Möglichkeiten von De Rigo sind zurzeit wichtige stützende Grundpfeiler für die Entwicklung der Marken Roberto Cavalli und Just Cavalli“, kommentiert der General Manager von Roberto Cavalli, Ennio Fontana. „Ein Partner mit der Erfahrung und dem Know-how von De Rigo weiß die Einzigartigkeit unserer Marken zu schätzen und wird sie durch einen kapillaren und qualitativen Vertrieb bei der internationalen Expansion unterstützen und diese beschleunigen.“

Die beiden Kollektionen werden ab 2023 bei namhaften Optikern, in den Boutiquen von Roberto Cavalli und online erhältlich sein.

Ähnliche Beiträge