| |

Hall of Frames 2023: Ein Rückblick

Verkehrshaus der Schweiz (Foto Pius Koller)

Vielseitigkeit ist Trumpf

Am 24. September 2023 öffnete die Hall of Frames (HOF) für einen Tag ihre Tore und lud die Schweizer Augenoptikindustrie ins Verkehrshaus Luzern.

Die HOF ist eine Plattform für unabhängige Brillenmarken aus ganz Europa. Sie ist aber auch Treffpunkt der Branche. 50 Marken präsentierten ihre Herbstneuheiten im Rahmen dieser klassischen Tischmesse. „Jedem Ausstellenden – ob etablierter Brand oder Newcomer – stehen bei diesem Messeformat dieselbe Präsentationsfläche zur Verfügung“, so Nathanaël Wenger, Gründer und Organisator der HOF. „Uns ist wichtig, dass alle Ausstellenden über ‚gleich lange Spiesse‘ verfügen. Zudem sollen die Brillen im Mittelpunkt stehen und nichts von ihnen ablenken. Deshalb verzichtet die HOF ganz bewusst auf individuelle Standbauten.“ Dieses Konzept kommt an. Nicht nur bei den Besucherinnen und Besuchern, sondern auch bei den Brillenbrands. So war auch in diesem Jahr die Messe bis auf den letzten Tisch ausgebucht.

Ein Hauptmerkmal der diesjährigen HOF war ihre Vielseitigkeit: Es war kein klarer Trend zu erkennen, stattdessen präsentierten sich ganz unterschiedliche Stilrichtungen. Ökobrillen bleiben ein Megatrend. Auch 3D-Brillen gelten als äußerst nachhaltig und sind heute nicht mehr wegzudenken. Immer häufiger sieht man auch wieder kräftige Fassungsränder, die unübersehbare Statements setzen. Weiterhin im Trend bleiben nordische Brillenmacher mit ihrem minimalistischen, schlichten Design. Neu dabei waren Kinderbrillen sowie Sportbrillen an der HOF zu bestaunen.

Anzeige
Alteos Banner

Damit zeigte sich bei der HOF 2023 einmal mehr, dass es für jeden Geschmack und jede Persönlichkeit die passende Brille gibt. Es bleibt spannend zu sehen, welche Trends sich im Jahr 2024 durchsetzen und welche sich im Verlauf des Jahres abschwächen werden. Messen wie die HOF bieten eine ideale Plattform, um sich inspirieren zu lassen, aber auch um das eigene Profil als Augenoptiker zu schärfen.

Save the Date

Die nächste Hall of Frame findet am 15. September 2024 im Verkehrshaus Luzern statt.

Ähnliche Beiträge