Pricon: Matthias Köste neu im Senat der Wirtschaft

Für Deutschland und Europa

Matthias Köste, Geschäftsführer der Pricon GmbH & Co KG, wurde im März 2022 in den Senat der Wirtschaft Deutschland und den Senate of Economy Europe berufen.

Anzeige

Die Senate der Wirtschaft setzen sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich durch ihr verantwortungsbewusstes Handeln in der Ökosozialen Marktwirtschaft auszeichnen. Sie stehen für sich oder für Unternehmen, die dazu beitragen, die gemeinwohlorientierten Ziele der Nachhaltigkeit, von Fairness und Partnerschaft im Wirtschaftsleben sowie von sozialen Arbeitsbedingungen praktisch umzusetzen.

Rein gemeinwohlorientiert stehen die Senate in stetigem Dialog mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft. Ehrensenatoren wie Jean-Claude Juncker, Prof. Günther Verheugen, Prof. Klaus Töpfer, Dr. Jürgen Rüttgers und Sigmar Gabriel sind, neben vielen anderen Experten, Impulsgeber und Unterstützer. Ehrenpräsident des Senate International ist der Nobelpreisträger Mohammed Yunus.

Matthias Köste ist neues Mitglied im Senat der Wirtschaft Deutschland und im Senate of Economy Europe. Foto: Pricon
Matthias Köste ist neues Mitglied im Senat der Wirtschaft Deutschland und im Senate of Economy Europe. Foto: Pricon

Ähnliche Beiträge