Silmo Paris: Design-Wettbewerb für Studenten

„Neue Horizonte entdecken“

Die Silmo-Veranstalter heben einen neuen Wettbewerb für Design-Studenten aus der Taufe: Beim „Optical Design Contest 2022“ können Studenten ihre Vorstellung von der Welt der Optik und Brillen präsentieren und so „neue Horizonte erkunden“.

Design, Kreativität, Innovation, Verwendung und Funktionalität des Produkts, Integration eines CSR-Ansatzes und die Rentabilität des Projekts zählen laut Silmo zu den entscheidenden Kriterien.

Anzeige
Rodenstock (Anzeige)

Internationale Jury entscheidet

Bei dieser ersten Ausgabe des Wettbewerbs wird Emmanuel Gallina den Vorsitz der Jury übernehmen, die aus Designern und interdisziplinären Experten besteht. Als Absolvent von E.N.A.D und der Polytechnischen Universität Mailand ist Gallina ein anerkannter Designer und künstlerischer Leiter.

Dem Gewinner wird auf der nächsten Silmo Paris, die vom 23. bis 26. September in Paris Nord Villepinte stattfindet, ein Scheck in Höhe von 10.000 € verliehen. Darüber hinaus werden die Sieger-Entwürfe während der gesamten Veranstaltung ausgestellt.

Alle Details zum neuen Wettbewerb sind unter en.silmoparis.com/Visitors/Students/Optical-Design-2022-Contest zu finden.

Emmanuel Gallina übernimmt den Jury-Vorsitz bei der ersten Ausgabe des Design-Wettbewerbs.
Emmanuel Gallina übernimmt den Jury-Vorsitz bei der ersten Ausgabe des Design-Wettbewerbs.

Ähnliche Beiträge