| |

Spectaris: Dr. Bernhard Ohnesorge neuer Vorsitzender

Amily Guo, Dr. Bernhard Ohnesorge und Mirjam Rösch, alle aus dem Spectaris-Vorstand
Dr. Bernhard Ohnesorge ist neuer Vorsitzender von Spectaris. Mirjam Rösch (r.) ist auf der Mitgliederversammlung zur neuen stellv. Vorsitzenden gewählt worden. Amily Guo leitet nun die Landesgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein. Foto: Spectaris

Mirjam Rösch zur Stellvertreterin gewählt

Der Deutsche Industrieverband Spectaris hat mit Dr. Bernhard Ohnesorge, Geschäftsführer der Carl Zeiss Jena GmbH, einen neuen Vorsitzenden. Ohnesorge wurde auf der Mitgliederversammlung am 12. September in Berlin mit über 90% der Stimmen gewählt. Er tritt die Nachfolge von Ulrich Krauss an.

In seiner Bewerbungsrede fasste Ohnesorge seine Schwerpunkte für die zukünftige Verbandsarbeit zusammen: „Wir brauchen bessere politische Rahmenbedingungen, dazu müssen wir unsere Lobbyarbeit in Zeiten überbordender Regulatorik weiter ausbauen. Unsere Mitgliedsunternehmen müssen vor allem bei der Fachkräftegewinnung und beim globalen Wirtschaften unter geopolitischen Risiken unterstützt werden.“ Auch das Netzwerk über die vier Spectaris-Branchen hinweg soll weiter gestärkt werden. Ohnesorge ist seit zwanzig Jahren bei Zeiss tätig. Seit vier Jahren leitet Ohnesorge die Photonik bei Spectaris. Dieses Amt möchte er nun zeitnah aufgeben, um sich ganz seiner neuen Rolle als Vorsitzender zu widmen.

Anzeige
Rodenstock Banner

Seine bisherige Position als stellvertretender Vorsitzender wurde dagegen bereits auf der Mitgliederversammlung nachbesetzt. Mirjam Rösch, Commercial Director DACH und Managing Director bei der Hoya Lens Deutschland GmbH und Vorsitzende der Consumer Optics (Augenoptik) bei Spectaris, wurde als Nachfolgerin gewählt. Außerdem wählten die Mitglieder Amily Guo (Drägerwerk AG & Co. KGaA) zur neuen Vorsitzenden der Landesgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein. Sie folgt damit auf Inga Kuhls (ebenfalls Dräger).

Ähnliche Beiträge