Trauer: Urgestein der Augenoptik verstorben

Lennart Jensen stirbt im Alter von 92 Jahren

Am 9. Juni 2021 verstarb Lennart Jensen im Alter von 92 Jahren. Als Branchen-Urgestein sorgte er mit dafür, dass die Augenoptik von heute so ist, wie wir sie kennen.

Begonnen hat er in den 50er Jahren beim Hersteller für augenoptische Messtechnik Möller-Wedel Optical. Ende der 60er Jahre war er bei Bausch + Lomb tätig und sorgte dort für reichlich Konfliktpotenzial, da er unter anderem braune Gläser für Ray-Ban Brillen einführen wollte.

Anzeige
Rodenstock (Anzeige)

Ende der 70er Jahre kam er zu Hoya und sorgte durch seine Kompetenz, Freundlichkeit und absolute Zuverlässigkeit dafür, dass sich das damals neu gegründete Unternehmen in Deutschland etablieren konnte.

Bekannte und Kollegen werden ihn immer als einen der Großen seiner Zeit und unendlich sympathisch in Erinnerung behalten.

Ähnliche Beiträge