| |

De Rigo: Andrea Marzaro ist neuer Managing Director

Andrea Marzaro, Managing Director für die Region DACH, bei De Rigo
Andrea Marzaro ist jetzt Managing Director für die Region DACH. Bild: De Rigo

In den DACH-Ländern

De Rigo ernennt Andrea Marzaro zum Managing Director für die Region DACH. Mit über zwanzig Jahren Erfahrung in der Branche soll der Manager die Expansion des Unternehmens in Deutschland, Österreich und der Schweiz führen und die Eingliederung der Rodenstock Eyewear in das restliche Unternehmen begleiten.  

Unter seiner Führung soll die Vertriebsstruktur von De Rigo durch neue Ressourcen und Kompetenzen der ortsansässigen Teams von Rodenstock und Porsche Design verstärkt werden. Hiervon verspricht man sich eine „organisatorische Kontinuität bei der Verwaltung der Geschäfte sowie einen effizienten Übergang“.

Anzeige
Alcon Banner

Michele Aracri, Vorstandsvorsitzender der De Rigo Vision, erklärte: „Mit großer Freude begrüßen wir Andrea Marzaro bei De Rigo. Mit seiner tiefgründigen Kenntnis des deutschsprachigen Markts wird er uns helfen, das Wachstum unserer Unternehmensgruppe zu stärken und unsere Position auf dem Markt für hochpreisige Brillenmode zu konsolidieren, indem wir unser Angebot ein weiteres Mal differenzieren.“

Bevor Andrea Marzaro zu De Rigo gestoßen ist, arbeitete er in verantwortungsvollen Positionen für die Lotto S.p.A. und Safilo, wo er sich um die Entwicklung des Vertriebs und die Verkäufe in der Region kümmerte. Seit 2014 war er der Country Manager DACH für das Unternehmen Safilo.

Ähnliche Beiträge