|

De Rigo: Neue Hausmarke

Yalea ist da!

De Rigo Vision gibt das Entstehen seiner vierten und neuen House Brand bekannt. Ein wichtiges Projekt, das in den letzten Monaten Gestalt angenommen hat, mit dem Wunsch, eine gänzlich weibliche Marke in das Portfolio der Gruppe aufzunehmen, bei deren Entwurf und Herstellung die Frauen im Mittelpunkt standen.

Und das ist Yalea. Die Kollektion soll über die Mode hinausgehen, um Stärke und Selbstvertrauen zu inspirieren und kombiniert ästhetische und ethische Werte, mit denen sich jede Frau identifizieren kann. Eine Hommage an Frauen mit verschiedenen Hintergründen, aus unterschiedlichen Kulturen, Altersgruppen und Epochen, die nicht unbedingt berühmt sind, sich aber in verschiedenen Ländern und Bereichen durch ihre Lebenswege, ihr Engagement und ihre Leistungen hervorgetan haben.

Anzeige

Die gleiche Idee verfolgt auch die Auswahl der beiden Werbeträgerinnen von Yalea. Cindy Crawford und Bianca Balti: nicht nur Modelle, sondern Persönlichkeiten. Zwei international bekannte Models verschiedenen Alters und mit unterschiedlichem Stil, aber beide drücken eine Harmonie zwischen äußerer und innerer Schönheit aus.

Barbara De Rigo, Chief Marketing Officer von De Rigo Vision, erklärt: „Unser Unternehmen ist sich des Wertes von Frauen sowohl am Arbeitsplatz als auch in der Gesellschaft sehr bewusst. Meine eigene Mutter hat persönlich zur Entstehung und Entwicklung von De Rigo beigetragen, ein Unternehmen, in dem schon immer viele Frauen gearbeitet haben. Deshalb wollten wir unser Portfolio mit einer neuen, gänzlich weiblichen Marke bereichern. Yalea ist eine Hommage an die Behauptung der Frauen. Wir stellen unser Know-how in den Dienst einer Kollektion mit zeitgemäßer Eleganz, um Modelle zu schaffen, die sich durch einen Stil auszeichnen, der Zeit und Mode überdauert.“   

Die Yalea-Kollektion wird ab Oktober 2021 in den Geschäften in Italien und im Ausland erhältlich sein.

Yaela Markenbotschafterinnen Bianca Balti und Cindy Crawford.
Yaela Markenbotschafterinnen Bianca Balti und Cindy Crawford.

Ähnliche Beiträge