EssilorLuxottica: Neue „Stellest“-Studienergebnisse

Veröffentlicht auf Myopie-Konferenz IMC in Rotterdam

EssilorLuxottica hat auf der International Myopia Conference, IMC (4. bis 7. September 2022 in Rotterdam) zum ersten Mal die mit Spannung erwarteten dreijährigen klinischen Studienergebnisse seiner Essilor Stellest Brillengläser veröffentlicht. Die Ergebnisse zeigen, dass die für das Myopie-Management konzipierten Brillengläser auch im dritten Jahr der klinischen Studie eine starke Wirksamkeit bei der Verlangsamung der Myopieprogression und der Achsenverlängerung aufweisen.

Die Partnerschaft von EssilorLuxottica mit IMC als Diamantsponsor in diesem Jahr unterstreiche „das Engagement der Gruppe, Erkenntnisse und Fachwissen über die Kontrolle von Myopie weltweit zu verbreiten und innovative Lösungen für Kinder anzubieten, um das Fortschreiten ihrer Myopie zu verlangsamen“, so EssilorLuxottica in einer Meldung dazu.

Anzeige
Rodenstock (Anzeige)

Die Satellitensitzung von EssilorLuxottica wurde von Dr. Mark A. Bullimore, MCOptom, PhD, FAAO – University of Houston, College of Optometry Professor, und Olga Prenat, Head, Medical Marketing, Professional Relations and Vision Care Education, EssilorLuxottica, geleitet. Die Sitzung mit dem Titel „Essilor Stellest lens – New benefits of myopia control spectacle lense“ beinhaltete Präsentationen der Forschungs- und Entwicklungsexperten von EssilorLuxottica, Dr. Damien Paillé und Dr. Björn Drobe. Die Sitzung beinhaltete auch Vorträge von Dr. Padmaja Sankaridurg, BOptom, MIP, PhD, Leiterin des Myopie-Programms, Brien Holden Vision Institute, zu den Ergebnissen einer randomisierten, klinischen Doppeltblindstudie und von Dr. Bullimore über die Auswirkungen von Brillengläsern zur Myopiekontrolle auf die Sehfunktion und die Myopiekontrolle bei anderen Ethnien. Außerdem gab es einen Plenarvortrag von Dr. Drobe mit dem Titel „Wirksamkeit von Brillengläsern mit hochasphärischen Linsen bei der Myopiekontrolle: Ergebnisse nach drei Jahren“.

Quelle: EssilorLuxottica

EssilorLuxottica hat auf der IMC in Rotterdam erstmals die dreijährigen klinischen Studienergebnisse der „Stellest“ Myopie-Brillengläser veröffentlicht. Bild: EssilorLuxottica
EssilorLuxottica hat auf der IMC in Rotterdam erstmals die dreijährigen klinischen Studienergebnisse der „Stellest“ Myopie-Brillengläser veröffentlicht. Bild: EssilorLuxottica

Ähnliche Beiträge