|

Fielmann Akademie: Update zu Glaukom

Auge wird per Spaltlampe untersucht
Dank einer breiten Palette von Behandlungsoptionen kann das Fortschreiten einer Glaukom-Erkrankung wirksam aufgehalten werden. Bild: Brands People/Unsplash

62. Kolloquium als Web-Seminar

Glaukome, auch als grüner Star bekannt, zählen zu den Hauptursachen für Sehbehinderungen bei Erwachsenen. Unbehandelt führen sie zu irreversiblen Schäden am Sehnerv, oft ohne frühzeitige Symptome. Eine Weiterbildungsveranstaltung der Fielmann Akademie nimmt sich nun dem Thema an.

Eine Glaukom-Früherkennung ist entscheidend, um schwerwiegende Sehschäden zu verhindern. Die Augeninnendruckmessung spielt eine zentrale Rolle beim Screening, der Diagnose und dem Management von Glaukomen. Im Zentrum des Online-Seminars stehen Fragen wie diese:

Anzeige
Alteos Banner
  • Welche anatomischen und physiologischen Veränderungen treten bei Glaukomen auf?
  • Welche neuen Erkenntnisse gibt es zur Entstehung von Glaukomen?
  • Wie kann der Grüne Star frühzeitig und sicher erkannt werden?
  • Welche Rolle spielt künstliche Intelligenz beim Glaukomscreening?
  • Welche Therapiemöglichkeiten stehen zur Verfügung?

Am Dienstag, 18. Juni 2024 von 18:30 – 20:30 Uhr findet das kostenfreie Web-Seminar unter der Leitung von Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. (FH) Hans-Jürgen Grein Leiter Wissenschaft Fielmann Akademie Schloss Plön statt. Im Anschluss an die Vorträge beantworten die Referenten Fragen der Zuschauer. Weitere Informationen zu den Vorträgen und Referenten sowie die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge