JF Rey: Brillenkollektion mit Videospielentwickler

Aufsehenerregendes Brillendesign inspiriert von der Gaming-Welt

Das französische Brillenlabel Jean-François Rey und der berühmte japanische Videospieldesigner Hideo Kojima (u.a. „Metal Gear Solid“) bringen eine neue Brillenkollektion auf den Markt, die sich durch ein außergewöhnliches, futuristisch angehauchtes Design auszeichnet. Inspiriert ist die Kollektion durch das Videospiel „Death Stranding“.

Anzeige
Alteos Banner

Die Linie besteht aus vier neuen Korrektions- und Sonnenbrillenmodellen, darunter zwei Korrektionsfassungen mit Sonnenbrillenclips, ein Sonnenbrillenmodell mit Muschel und eine 3D-Sammlermaske („Ludens Mask“). Das im 3D-Druckverfahren (SLS-Technologie) hergestellte Flaggschiff der Kollektion wird in einer limitierten und nummerierten Serie für Spielefans und Fans der Marke angeboten.

Im 3D-Druckverfahren hergestellter Hingucker: „Ludens Mask“. Bilder: JF Rey
Im 3D-Druckverfahren hergestellter Hingucker: „Ludens Mask“. Bilder: JF Rey
Das Modell HKxJF01 ist eine vollständig handgefertigte Fassung aus Metall und Acetat, deren Originalität im Design des Sonnenclips liegt.
Das Modell HKxJF01 ist eine vollständig handgefertigte Fassung aus Metall und Acetat, deren Originalität im Design des Sonnenclips liegt.

Ähnliche Beiträge