Johnson & Johnson Vision: „Zuversichtlich in den Tag starten“

Neue Kampagne zeigt die Vorteile von Tageslinsen bei zunehmender digitaler Arbeit

„Tagsüber am Bildschirm arbeiten, abends ausgehen und immer wieder einen Blick auf das Smartphone oder die Smartwatch werfen: Für unsere Augen bedeutet das eine enorme Anstrengung. Ermüdung und Trockenheitssymptome können die Folge sein – und ein Grund, weshalb immer mehr Betroffene das Kontaktlinsentragen aufgeben“, teilt Johnson & Johnson Vision mit und möchte das mit einer aufmerksamkeitsstarken Multichannel-Kampagne für seine Acuvue Oasys 1-Day Tageslinsen beim Endverbraucher unterstreichen.

Anzeige

Die Kampagne greift typische Situationen des digitalen Lebensstils auf: Menschen, die Selfies machen, ausgehen, feiern, auf ihre mobilen Endgeräte blicken – und dabei exzellenten Tragekomfort von morgens bis zum Ende des Tages genießen. So macht die Kampagne die Vorteile der 1-Tages-Kontaktlinsen visuell erlebbar und verdeutlicht, dass häufige Nutzung digitaler Geräte kein Grund sein muss, das Kontaktlinsentragen aufzugeben.

Aufmerksamkeit auf allen Kanälen

„Zuversichtlich in den Tag starten“ läuft noch bis September und wird in digitalen Medien ebenso ausgespielt wie am digitalen Point of Sale. Um Verbraucher auf die Tageslinsen und die persönliche Beratung im Geschäft aufmerksam zu machen, erhalten teilnehmende Augenoptiker ein Werbemittelpaket mit Mailing-Vorlagen und einer Info-Broschüre, außerdem aufmerksamkeitsstarke Social Media Posts und Storys, die die Optiker auf ihren eigenen Kanälen ausspielen können.

Ähnliche Beiträge