|

Okia: 3,8 Mio. Plastikflaschen zu Brillen umgewandelt

Ziel der „One Million Bottle Challenge“ fast vervierfacht

Das Engagement von Okia für eine nachhaltigere Welt hat einen neuen Meilenstein erreicht. Mit dem Reshape-Projekt startete das in Hongkong ansässige Unternehmen 2019 die „One Million Bottle Challenge“ mit dem Ziel, 1 Million PET-Plastikflaschen zu Brillenfassungen zu recyceln. Bis Ende 2021 wurde das Ergebnis mit über 3,8 Millionen Plastikflaschen fast vervierfacht.

Anzeige

„Wir freuen uns sehr, bekanntgeben zu können, dass wir unser Ziel nicht nur erreicht, sondern sogar übertroffen haben. Mit der kontinuierlichen Unterstützung unserer Kunden haben wir es durch unsere gemeinsamen Anstrengungen geschafft, bis 2021 über 3,8 Millionen Plastikflaschen zu Brillen und dazugehörigem Zubehör zu recyceln“, sagt Jacky Lam, Geschäftsführer von OKIA.

Die Nachhaltigkeitsinitiative von Okia wurde international durch zahlreiche Zertifizierungen gewürdigt, zuletzt im Rahmen des Hong Kong Sustainability Award 2020/21, der von der Hong Kong Management Association verliehen wird.

Das 2019 geäußerte Ziel, 1 Million PET-Plastikflaschen zu Brillenfassungen zu recyceln, wurde bis Ende 2021 mit über 3,8 Millionen Plastikflaschen fast vervierfacht. Bild: Okia
Das 2019 geäußerte Ziel, 1 Million PET-Plastikflaschen zu Brillenfassungen zu recyceln, wurde bis Ende 2021 mit über 3,8 Millionen Plastikflaschen fast vervierfacht. Bild: Okia

Ähnliche Beiträge