|

Apollo und das neue EU-Medizinproduktegesetz

Grünes Licht vom TÜV

Anzeige
Rodenstock (Anzeige)

Seit Ende Mai gelten mit der neuen EU-Verordnung über Medizinprodukte (MDR) neue Vorschriften für Kontaktlinsen, Brillen und Hörgeräte in der Europäischen Union. Apollo teilt dazu mit, man habe die Abläufe und Standards in den Filialen und in der Dienstleistungszentrale und Fertigung frühzeitig an die neuen gesetzlichen Anforderungen angepasst. Um hier auf Nummer sicher zu gehen, hat sich das Unternehmen freiwillig von unabhängiger Stelle dazu prüfen lassen. Das Ergebnis: TÜV Süd hat Apollos Qualitätsmanagementsystem nach der Norm ISO 13485:2016 zertifiziert.

Ähnliche Beiträge