Aus Sziols wird Siols

Die erfolgreiche Sportbrillenmarke stellt sich neu auf

Die renommierte Sportbrillenmarke Sziols beschreitet neue Wege und hat sich dafür einen neuen Namen und damit einhergehend neuen Markenauftritt verpasst: Aus Sziols wird Siols.

Anzeige

Beim Sortiment an Sportbrillen für Erwachsene und Kinder mit und ohne Sehstärken wird seit mehr als zwei Jahrzehnten besonders auf die Integration hoher Sehstärken Wert gelegt. Zudem ist die Produktpalette sehr pur und übersichtlich, der Fokus liegt auf der einzigartigen Qualität jedes Modells. Diese Markenwerte von Siols sollen sich auch am Beginn des nun neu eingeschlagenen Kapitels nicht ändern.

Neuer Markenauftritt und Ausweitung der Digitalisierung

Der Markenauftritt wird schlichter, eleganter und moderner, der Serviceanspruch weiter ausgebaut und die Ausweitung der Digitalisierung findet unter dem Dach von www.siolsvision.de statt. Zudem erfährt das Produktportfolio Neuerungen: das Topmodell X-Kross 3.0 und 4.0 wird zur Siols.System Sportbrille. Die frisch mit dem German Innovation Award ausgezeichnete Siols.Fusion bleibt die urbane, sportliche Hybridbrille für den Alltag, die mit wenigen Handgriffen zur hochfunktionellen Sportbrille, auch für Kinder, umgerüstet werden kann.

Die mit dem German Innovation Award ausgezeichnete Hybridbrille Siols.Fusion.
Die mit dem German Innovation Award ausgezeichnete Hybridbrille Siols.Fusion.

Ähnliche Beiträge