| |

EssilorLuxottica: Selbsttönende Ray-Ban Change ist da

Ray-Ban Change-Brillenfassung in Wayfarer-Ausführung
Die streifen- und wellenförmigen Muster der selbsttönenden Ray-Ban Change werden aus jeweils vier opalen Basisfarben komponiert. Bild: EssilorLuxottica

Phototrope Brillenfassung mit Transitions-Brillengläsern kombinierbar

Mit „Ray-Ban Change“ ist die auf der Opti im Januar groß angekündigte lichtempfindliche Brillenfassung von EssilorLuxottica nun auch hierzulande erhältlich. Sie kommt in zwei Wayfarer-Varianten heraus und ist mit Korrektions-, Sonnen- und Transitions-Brillengläsern erhältlich.

Die Farben und Muster der Fassung entstehen durch die Verwendung von phototropen Transitions-Farbpigmenten. Je stärker das Licht wird, desto intensiver färben sich die Pigmente. Laut dem Anbieter wird die Brille im Sonnenlicht innerhalb von Sekunden aktiviert und verblasst in Innenräumen innerhalb von Minuten. Je nachdem, wie sich die Umgebung verändert, wandeln die Ray-Ban Change-Fassungen zwischen sanften Opaltönen und kräftigen Farbmustern.

Anzeige
FOCUS Abo

Möglich ist zudem die Kombination der Ray-Ban Change mit dem neuen Brillenglas „Transitions GEN S“. Das in acht Farben erhältliche selbsttönende Brillenglas ist laut EssilorLuxottica in Innenräumen völlig klar und verdunkelt sich im Freien innerhalb von Sekunden.

Ähnliche Beiträge