|

EssilorLuxottica: Zusammenarbeit mit CooperCompanies

Neuer Partner im Kampf gegen progressive Myopie

Um das Fortschreiten der Myopie bei Kindern zu verringern, haben EssilorLuxottica und CooperCompanies eine Vereinbarung geschlossen. Diese sieht die Gründung eines 50/50-Joint Ventures zur Übernahme von SightGlass Vision vor. SightGlass Vision ist ein in den USA ansässiges Life-Science-Unternehmen, welches sich seit Jahren auf die Entwicklung spezieller Brillengläser zur Myopie-Kontrolle konzentriert.

Anzeige
Alteos Banner

„Wir freuen uns sehr, mit CooperCompanies zusammenzuarbeiten. Die Partnerschaft steht in vollem Einklang mit der Strategie von EssilorLuxottica, den Zugang zur Versorgung mit Sehhilfen zu verbessern, die das Fortschreiten der Myopie steuern können.“, so Francesco Milleri und Paul du Saillant, jeweils CEO und stellvertretender CEO von EssilorLuxottica.

„EssilorLuxottica ist ein Pionier und weltweit führend im Bereich Vision. Es ist äußerst aufregend, den schnell wachsenden Markt für Myopie-Management besser anzugehen. Durch die Kombination unserer Stärken freuen wir uns darauf, das lebensverändernde Angebot für Augenärzte weltweit zur Bekämpfung von Myopie bei Kindern zu erweitern. Diese Partnerschaft ist eine natürliche Erweiterung unseres bestehenden Portfolios von innovativen Myopie-Management-Produkten, einschließlich MiSight-Kontaktlinsen, und wir glauben fest daran. Eine Partnerschaft wird unsere Fähigkeit stärken, diese Angebote weiter auszubauen.“, sagte Al White, CEO und Präsident CooperCompanies .

Ähnliche Beiträge